THEATERLUST heißt Sie herzlich willkommen!

Die neue Produktion ist da!

 PREMIERE 

"KUNST"

von Yasmina Reza

26. September

19:30 Uhr

CANDIDE - oder der Optimusmus

Eine Theaterlesung

mit Christian Klischat


05. September | 18:00 Uhr

Der Glasschrank

Komödie von Robert Stromberger


September 2021 | 19:30 Uhr

Aktuelle Information


Liebe Freundinnen und Freunde von TheaterLust,


Obwohl unser Spielbetrieb nun für viele Monate eingestellt war, sind wir sehr fleißig gewesen: Wir haben geprobt, gebaut, gemalert, am Bühnenbild gearbeitet.


Mit Freude haben wir die Proben für die Komödie KUNST von Yasmina Reza abgeschlossen. Voller Zuversicht haben wir den Premierentermin auf 26. September 2021 datiert um 19.30 Uhr im Theatersaal Frankfurter Landstraße 190, 64291 Darmstadt. 


Ab sofort können Sie Ihre Tickets bequem auf unserer TICKETS-Seite kaufen und auf Wunsch auch gleich selbst ausdrucken.


Seien Sie bedankt für Ihr Verständnis und Ihre Geduld in den letzten Monaten, passen Sie auf sich auf und kommen Sie vor allem wieder zu einer unserer Vorstellungen - denn das ist unser größter Wunsch:

WIEDER FÜR SIE THEATER SPIELEN ZU KÖNNEN !


Mit lieben Grüßen

Ihre Iris Stromberger und das Team von

TheaterLust

Presse

KRITIK

Kleine Zwischenfälle

Am 25. Oktober 2020 hatte Elinor Stromberger Premiere mit ihrem Abend "Kleine Zwischenfälle - 7½ Begegnungen mit der Liebe". Lesen Sie hier die begeisterte Kritik aus dem Darmstädter Echo vom 27.10.2020.

î Bitte anklicken.

Unsere nächste Premiere

"Kunst"

von Yasmina Reza

Ab 26. September 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebes Publikum,


TheaterLust bereitet derzeit das Projekt „Kunst“ von Yasmina Reza vor - eine köstliche Komödie, die einen internationalen Triumphzug über die internationalen Bühnen angetreten und damit einen Bühnenhit gelandet hat. 


Ein irrwitziger, aber nie bösartiger Streit entwickelt sich um ein Bild, das Serge für 80.000 € gekauft hat und damit eine erbitterte Diskussion mit seinen guten Freunden Marc und Yvan auslöst. Ihre Männerfreundschaft geht an einer großen weißen Leerfläche fast zugrunde. "Ist das Kunst oder kann das weg? Sind da Farbspuren zu erahnen oder ist das Bild nur weiß mit feinen weißen Streifen?"


Die brillanten Dialoge und drei Schauspieler - die mit Vollgas spielen - mehr braucht dieser vergnügliche Abend nicht !

Bald wieder auf dem Spielplan

"Der Glasschrank" und "Datterich"