Liebes Publikum, liebe Freundinnen und Freunde,


wir haben in den letzten knapp zwei Jahren schon öfter Newsletter an Sie geschrieben, die uns wahrlich nicht leicht von der Hand gegangen sind. 

Der Inhalt dieses Newsletters ist kein schöner, aber unser Verständnis von Verantwortung und Solidarität lässt uns keine andere Wahl:
Wir haben uns entschlossen, den Spielbetrieb ab 06.12.2021 bis einschließlich 15.2.2022 einzustellen - alle Vorstellungen bis zu diesem Zeitpunkt entfallen.

Die Zahlen sind dramatisch, die Zustände in den Kliniken ebenso. Jede Menschenversammlung, egal welcher Größe, die in einer solchen Lage nicht stattfindet, ist eine Chance, diese vierte Welle, die gerade durch unser Land und insbesondere durch die Krankenhäuser rauscht, zu brechen. Jede Menschenversammlung, die nicht stattfindet, trägt dazu bei, diesem Ziel näher zu kommen, denn sie bedeutet weniger Infektionsrisiko, weniger schwere Krankheitsverläufe, mehr Durchatmen für das Ärzte- und Pflegepersonal. 

Bereits gekaufte Karten für abgesagte Vorstellungen werden Ihnen erstattet. Falls es Ihnen möglich ist, uns die Rückerstattung zu spenden, wie schon so viele von Ihnen es in den letzten knapp zwei Jahren dankenswerterweise getan haben, hilft uns dies nach wie vor ungemein. Unser Spendenkonto lautet

 

Theater Lust e. V.

Sparkasse Darmstadt

DE65 5085 0150 0000 7746 85


Sobald die die Pandemielage wieder guten Gewissens eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs erlaubt, spielen wir für Sie, das ist ein Versprechen. Bis dahin hoffen wir auf Ihr Verständnis und danken Ihnen, dass Sie diesen notwendigen Schritt mit uns gehen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr TheaterLust

Iris Stromberger und ihr Team

nächste Vorstellung

"KUNST"

von Yasmina Reza


Ein irrwitziger Streit entwickelt sich um ein Bild, das Serge für 80.000 € gekauft hat und damit eine erbitterte Diskussion mit seinen guten Freunden Marc und Yvan auslöst. Ihre Männerfreundschaft geht an einer großen weißen Leerfläche fast zugrunde. "Ist das Kunst oder kann das weg? Sind da Farbspuren zu erahnen oder ist das Bild nur weiß mit feinen weißen Streifen?"

Die brillanten Dialoge und drei Schauspieler - die mit Vollgas spielen - mehr braucht dieser vergnügliche Abend nicht !

11. Dezember 2021 | 17:00 Uhr

LITERARISCHER

ADVENT

Mit Iris Stromberger & Helmut Markwort

Ab Frühjahr 2022 in Proben:

CASH

... und ewig rauschen die Gelder

Komödie von Michael Cooney

Bei uns gilt

2-G !

Unsere Vorstellungen finden unter Beachtung von 2-G statt.

Werden Sie 

SPONSOR!

Ihre Spende hilft, die Kosten der Produktionen zu decken.

HIER FINDEN SIE UNS

SPIELORT


TheaterLust

Frankfurter Landstraße 190

64291 Darmstadt-Arheilgen


Die Straßenbahnlinien 6 und 7 halten direkt vor dem Weißen Schwan an der Haltestelle „Messeler Straße". Der Weiße Schwan verfügt über einen Parkplatz, weitere Parkplätze in der Näher sind fußläufig erreichbar. Die S-Bahnstation Arheiligen liegt 10 Gehminuten vom Weißen Schwan entfernt.

SPONSOR WERDEN & SPENDEN

Gut investiert.


Ihre Spende hilft, die Kosten der Produktionen zu decken. Zu diesem Zweck haben wir ein Konto bei der Sparkasse Darmstadt eingerichtet. Spendenbescheinigungen können selbstverständlich ausgestellt werden.


Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung!